Lehre & Wissenschaft

Seit 2008 ist Wolff in verschiedenen Studiengängen Lehrbeauftragter. Ob über „Projektmanagement“, „Erstsemesterprojekte“, „Einführung in die BWL“ oder „Wissenschaftliches Arbeiten“ doziert er an der Hochschule Fulda und betreut seine Studierenden.

Zahlreiche dieser studentischen Projekte fanden den Weg über den Offenen Kanal Fulda oder Festakten  (100 Jahre Physik-Nobelpreis Ferdinand Braun) im Rathaus Fulda in die Öffentlichkeit oder mittels Postern und Beiträgen in die wissenschaftliche Community.

Wolff selbst ist gefragter Referent auf zahlreichen Konferenzen zu den Themen (Online-) Kommunikation, Sportwissenschaft/Tourismus und Geoinformatik und veröffentlicht umfangreiche Beiträge zu seinen wissenschaftlichen Projekten:

Eine exemplarische Auswahl seiner Vorträge und Publikationen:

  • Kneippen – Vom Wassertreten zum immateriellen Kulturerbe – und wie geht es weiter?  Workshop „ Weitergabe und Wiedergabe. Authentizität und immaterielles Kulturerbe“ der Leipzig-Institute und –zentren für Archäologie, Zeithist. Forschung/Leibniz-Forschungsverbund Hist. Authentizität, IEG Inst. für Europ. Geschichte, sowie RGMZ und HSE Heidelberg School of Education, in Mainz  (Februar 2018)
  • Militärarchitektur nach Konversion neu definiert. Auf der Fachtagung Architektur und Tourismus der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswirtschaft und der Uni Wien – Inst. f. Bodenkultur, in Pöllauberg/bei Graz (September 2016)
  • Spielerische Heimatkunde !? auf der AGIT 2015 (Juli 2015) in Salzburg
  • Kulturdenkmal der deutschen Teilung – Marketingfähig? Auf der Fachtagung „In guter Gesellschaft? Die Rolle der Denkmalpflege in Stadtmarketing und Tourismus“ in Dresden (März 2015)
  • Bäder – Kommunen im Spagat zwischen Attraktivität und Freiwilligkeit. Vortrag auf dem 1. Interdisziplinären dvs-Expertenworkshop in Wiesbaden (März 2014)
  • Demografie und Klimawandel ändern den Tourismus. Vortrag auf der dvs-Jahrestagung in Konstanz, 2013
  • Vis-a-Vis mit der Hochschule. Hochschulen und ihre Aktivitäten im SocialWeb: Eine Momentaufnahme. Vortrag auf der 2. DGI-Konferenz „Social Media and Web Science – Das Web als Lebensraum“ in Düsseldorf (März 2012).
  • Historische Via-Regia-Route für OSM auf der GEOINFORMATIK „Mobilität und Umwelt“ (März 2012) in Braunschweig.
  • Der kalte Krieg und OpenStreetMap. Vortrag auf der AGIT in Salzburg (Juli 2011)
  • Virtuell kuren – mit einem WebGIS auf der GEOINFORMATIK „Geochange“ (Juni 2011) in Münster
  • Über OSM Stadt- und Kulturgeschichte erleben. Vortrag auf der AGIT in Salzburg im GI-Forum Learning with Geoinformation (Juli 2010)
  • Touristische Städtetouren in OpenStreetMap. Vortrag auf der FOSSGIS in Osnabrück (März 2010)
  • Öffentliche Projekte für Öffentliche Karten – Die Erweiterung der OpenStreetMap-Basis durch Projekte an deutschen Schulen/Hochschulen, Vortrag auf der AGIT in Salzburg, im GI-Forum Learning with Geoinformation, (Juli 2009)
  • Weblogs – Chancen und Risiken fürs E-Commerce. Vortrag an der FH Wiesbaden im Studiengang E-Commerce am FB Wirtschaft, (November 2006)
  • Weblogs – Nutzen und Risiken für die Unternehmenskommunikation aus Sicht der Personalarbeit auf der Herbsttagung 2006 der Gesellschaft für Informatik (GI) mit ihrem Schwerpunkt „Informationssysteme in der Personalwirtschaft“, in Wiesbaden (Oktober 2006)
  • Zwischen Hype und Wunschdenken – Die neuen Kommunikationsinstrumente Weblogs, RSS, Podcasting und Co. auf der 28. Online-Tagung der Deutschen Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis (DGI), Frankfurt (Oktober 2006)
  • Bedeutung von Weblogs für die Unternehmenskommunikation auf Einladung der Fachgruppe Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Hessischen Journalistenverband im Presseclub Wiesbaden, (Juli 2006)
  • Wie lassen sich Weblogs in der Unternehmenskommunikation einsetzen? Connect-Veranstaltungsreihe der IHK in Koblenz, (Juni 2006)
  • Chancen und Risiken von Blogs in der Unternehmenskommunikation auf dem Forum „Datenschutz und IT-Sicherheit Competence Center“, CeBIT, Hannover (März 2006)
  • Internet, Webmonitoring und Competitive Intelligence. Vortrag an der FH Wiesbaden im Studiengang Versicherungswirtschaft am FB Wirtschaft (Mai 2005)

konverenz - agit - angewandte geoinformatikkonverenz - angewandte geoinformatikkonverenz - contentkonverenz - Geoinformatik - geochangekonverenz - geoinformatik - mobilität und umweltkonverenz - lernen mit geoinformation 4konverenz - lernen mit geoinformation 5konverenz - öffentliche bäderkonverenz - open source für geoinformationssystemekonverenz - social media und web science - das web als lebensraumkonverenz - sportwissenschaft grenzenlosDenkmaltagungsband