Pfarrer Sebastian Kneipp

K1024_DSC09999Wenn es um Gesundheitsprävention geht, sind die alten Lehren des Sebastian Kneipp noch heute aktuell. Nicht umsonst wird gerade versucht, sie als immaterielles Weltkulturerbe zu verankern. Die fünf Säulen dieser Lehre: Bewegung – Gesunde Ernährung – Heilkräuter – Wasser – Innere Balance sind nachhaltig und natürlich angelegt.

Peter Wolff ist für viele Kneipp-Gliederungen und –Verbände als Moderator und als Verkörperung des „Pfarrers Sebastian Kneipp“ häufiger Blickfang bei Veranstaltungen rund um die Gesundheitsprävention. Ob bei Straßeneinweihungen, der Inbetriebnahme von Barfußpfaden oder Wassertretbecken, der Zertifizierung von Kindergärten nach Kneipp, bis hin zu (historischen) Kräutertagen – Peter Wolff ist der personifizierte „Pfarrer Kneipp“.

Als stv. Stadtverordnetenvorsteher eines ehem. Staatsbades und Kneippkurortes und ehemaliger Bürgermeister eines Kneipp-Heilbades war er darüber hinaus auch Mitglied im Verband der Deutschen Kneipp-Heilbäder und Kneippkurorte, sowie im Hessischen Heilbäderverband – und auch in der Folgezeit bringt er sich mit Ideen und Engagement in die Heilbäder-Familie ein. Daneben war er Mitglied des Gesundheitsausschusses des Hessischen Städtetages.

Übrigens: Sie können Peter Wolff als „Pfarrer Kneipp“ für Moderationen oder als Conferencier buchen.