Peter Wolff mit der Referentin Tijen Onaran, der Gründerin der Global Digital Women auf der IT-Messe fibit in Fulda

Erfolgreiche PR für die IT-Messe fibit im Dreiländereck Bayern-Hessen-Thüringen

Die 12. IT-Messe fibit ist in Fulda zuende gegangen. Mehr als 40 Aussteller auf der Messe, zahlreiche Vorträge zu den Themen der Zeit und mit Dr. Boris Nikolai Konrad und Tijen Onaran zwei hochkarätige Keynote-Referenten. Zahlreiche Online- und Printmedien berichteten im Vorfeld und im Nachgang über die Aktivitäten rund um dieses IT-Ereignis. Gruppenbild mit den[…]

20180504_194048

Treffen mit rumänischem Botschafter und Bischof

Im Rahmen eines dreitägigen Symposiums des Verbandes der Restauratoren in Berlin traf sich Peter Wolff in Berlin in der rumänischen Botschaft mit dem Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien, Reinhart Guib. Es war ein Wiedersehen nach vier Wochen. Im April besuchte Wolff im Rahmen einer wissenschaftlichen Exkursion der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) die[…]

Poster

IT-Messe Fibit eröffnet am 8. Juni in Fulda

Fibit 2018 startet mit Gehirnforscher und Gedächtnisweltmeister Fulda. Alle sprechen in Deutschland von Digitalisierung der Wirtschaft und Künstlicher Intelligenz. Mit der Messe fibit setzt Fulda auch 2018 wieder ein Ausrufezeichen in Bezug auf Innovationsfähigkeit und Businesslösungen, das diese dringenden Themenbereiche beleuchtet. Seit Jahren hat sich die Fuldaer fibit als IT-Messe in Osthessen etabliert. Das besondere[…]

AgitLogo

Wolff referiert in Salzburg

Peter Wolff erhielt soeben die Zusage, im Juli auf der internationalen Geoinformatik-Konferenz AGIT in Salzburg zu referieren. Sein Vortrag „Wie dunkel ist die Nacht?“ über das Anliegen und die Messmethoden zum Sternenpark Rhön, der sich gegen zunehmende Beleuchtung des Nachthimmels richtet, wurde angenommen. Am Abschlußtag wird er im Audimax der Universität Salzburg zum Thema referieren.[…]

Peter Wolff während der 10. Seeenland-Konferenz während der Beach & Boat auf dem Leipziger Messegelände.

Wassertourismus wird immer wichtiger

   Probleme und Chancen im Wassertourismus waren Themen auf dem 10. Seenland-Kongress in Leipzig, während der Beach & Boat auf dem Leipziger Messegelände. Von der Lahn (als alter Limburger ist das natürlich alte Heimat) über die Braunkohle-Nachnutzungen um Leipzig, dem heutigen Neuseenland, bis hin zu tollen (auch wirtschaftlichen) Realisierungen in Schottland, reichten die Beiträge. So[…]

AK_Rückseite

Konferenzteilnahme in Mainz

Im kommenden Februar wird Peter Wolff auf der Konferenz „Weitergabe und Wiedergabe. Authentizität und immaterielles Kulturerbe“ (KonferenzMainz) in Mainz über die Methoden und Instrumente sprechen, mit denen heute das Immaterielle Kulturerbe „Kneipp´sche Gesundheitsverfahren“ verbreitet und am Leben gehalten wird. Er selbst ist Mitglied des Landesvorstandes im Kneipp-Bund Hessen und tritt häufig als personifizierter  Pfarrer Kneipp[…]