VG_Wort_Einladung

Peter Wolff erneut auf der MV der VG Wort in Berlin

In Berlin tagte die Mitgliederversammlung der VG Wort, um über den Haushalt 2017 und Satzungsänderungen zu beschließen. Als Buchautor und regelmäßiger Publizist ist Peter Wolff seit Jahren Mitglied der Berufsgruppe 3 der VG Wort, den wissenschaftlichen Autoren. Dieses Mal ging es um ein Haushaltsvolumen von annähernd 300 Mio Euro, das von der Verwertungsgesellschaft eingenommen, verwaltet,[…]

20180504_194048

Treffen mit rumänischem Botschafter und Bischof

Im Rahmen eines dreitägigen Symposiums des Verbandes der Restauratoren in Berlin traf sich Peter Wolff in Berlin in der rumänischen Botschaft mit dem Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien, Reinhart Guib. Es war ein Wiedersehen nach vier Wochen. Im April besuchte Wolff im Rahmen einer wissenschaftlichen Exkursion der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) die[…]

Poster

IT-Messe Fibit eröffnet am 8. Juni in Fulda

Fibit 2018 startet mit Gehirnforscher und Gedächtnisweltmeister Fulda. Alle sprechen in Deutschland von Digitalisierung der Wirtschaft und Künstlicher Intelligenz. Mit der Messe fibit setzt Fulda auch 2018 wieder ein Ausrufezeichen in Bezug auf Innovationsfähigkeit und Businesslösungen, das diese dringenden Themenbereiche beleuchtet. Seit Jahren hat sich die Fuldaer fibit als IT-Messe in Osthessen etabliert. Das besondere[…]

AgitLogo

Wolff referiert in Salzburg

Peter Wolff erhielt soeben die Zusage, im Juli auf der internationalen Geoinformatik-Konferenz AGIT in Salzburg zu referieren. Sein Vortrag „Wie dunkel ist die Nacht?“ über das Anliegen und die Messmethoden zum Sternenpark Rhön, der sich gegen zunehmende Beleuchtung des Nachthimmels richtet, wurde angenommen. Am Abschlußtag wird er im Audimax der Universität Salzburg zum Thema referieren.[…]

Peter Wolff während der 10. Seeenland-Konferenz während der Beach & Boat auf dem Leipziger Messegelände.

Wassertourismus wird immer wichtiger

   Probleme und Chancen im Wassertourismus waren Themen auf dem 10. Seenland-Kongress in Leipzig, während der Beach & Boat auf dem Leipziger Messegelände. Von der Lahn (als alter Limburger ist das natürlich alte Heimat) über die Braunkohle-Nachnutzungen um Leipzig, dem heutigen Neuseenland, bis hin zu tollen (auch wirtschaftlichen) Realisierungen in Schottland, reichten die Beiträge. So[…]

AK_Rückseite

Konferenzteilnahme in Mainz

Im kommenden Februar wird Peter Wolff auf der Konferenz „Weitergabe und Wiedergabe. Authentizität und immaterielles Kulturerbe“ (KonferenzMainz) in Mainz über die Methoden und Instrumente sprechen, mit denen heute das Immaterielle Kulturerbe „Kneipp´sche Gesundheitsverfahren“ verbreitet und am Leben gehalten wird. Er selbst ist Mitglied des Landesvorstandes im Kneipp-Bund Hessen und tritt häufig als personifizierter  Pfarrer Kneipp[…]

Die BILD Ausgabe Leipzig bringt ein Bild von Peter Wolff mit dem dänischen Nationalspieler im Dress von RB Leipzig, Yussuf Poulsen.

BILD berichtet von meinem privatem Besuch in Portugal

Fünf Tage weilte ich im Januar mit 30 anderen Fans beim Trainingslager des Bundesligaaufsteigers RB Leipzig im portugiesischen Lagos. Über das obligatorische Meet and Greet mit Fans und Trainerstab berichteten zahlreiche Medien. Die Leipzigausgabe der BILD brachte dabei eine kurze Meldung mit Foto von mir und dem dänischen Nationalspieler Yussuf Poulsen. Die LVZ zeigt mich[…]

Peter Wolff (links) trifft in Frankfurt den Vorsitzenden des Verbandes Deutscher Kneipp-Heilbäder und Kneipp-Kurorte Achim Bädorf, mit dem er früher als Bürgermeister häufiger zu tun hatte, sowie den stellvertretenden Landesvorsitzenden Andreas Ott aus der künftigen Landesgartenschaustadt Bad Schwalbach

Wolff in den Kneipp-Landesvorstand Hessen gewählt

Fulda/Frankfurt. Lange Jahre ist der Fuldaer Peter Wolff schon in Sachen Gesundheitsprävention nach Kneipp aktiv. Häufig tritt er auch als personifizierter „Pfarrer Sebastian Kneipp“ in ganz Hessen auf, aber auch in der Region, so bei der Eröffnung des Kneipp-Tretbeckens am Umweltzentrum in der Johannisaue oder bei Nikolausfeiern des Kneipp-Vereins Fulda. Einstimmig wurde Wolff nun in[…]

Peter Wolff im Konferenzhotel Retter in Pöllauberg/Steiermark

Wolff referiert auf Tourismuskonferenz in der Steiermark

Im Rahmen der Fachkonferenz „Architektur und Tourismus“ innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft (DGT) referierte Peter Wolff über „Miltärarchitektur nach Konversion neu definiert“ – gemeint war das RADOM auf der Wasserkuppe. Eine ehemalige Abhöreinrichtung mit interessanter Kuppel und inzwischen, auch dank seiner Initiative als damaliger Bürgermeister der Stadt Gersfeld (Rhön), Hessens höchstes Trauzimmer und ein[…]

DSCN1264

Deutsche fotografieren ihr Essen

(aid) – Die Deutschen fotografieren gerne ihr Essen und zeigen die Bilder im Freundeskreis. Nur selten kommen diese Fotos auch in die Öffentlichkeit und werden in sozialen Netzwerken gepostet. Das ist das überraschende Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov, für die mehr als 1.000 Personen ab 18 Jahren online befragt wurden. Über 60 Prozent der[…]